Brief des Hessischen Kultusministeriums zum Thema
„AntigenSelbsttests zum Nachweis des Coronavirus SARS-CoV-2in Schulen“

Liebe Eltern,

in dieser Broschüre finden Sie den ausgedruckten Elternbrief des Hessischen Kultusministeriums, die Datenschutzinformation zur Durchführung und hier die Einwilligungserklärung (oder letzte Seite der Datenschutzinformation).
B
itte spätestens am Montag nach den Ferien (19.04.2021) mitbringen!.

 

Wichtig zu wissen ist:

Für unsere Schule möchten wir zunächst das Testangebot in dieser Form anbieten:
Wenn Sie die Einwilligungserklärung unterschreiben, wird Ihr Kind sich in seiner Klassengruppe unter meiner Begleitung zweimal wöchentlich selbst testen. Dazu hole ich die „angemeldeten“ Kinder aus ihrem Klassenraum und gehe mit Ihnen in einen Extra-Raum. Dieser wird selbstverständlich vor und nach dem Testen gut gelüftet und hinterher desinfiziert. Dann werden die Kinder unter meiner Anleitung den Test selbst bei sich durchführen. Während der folgenden 15 Minuten kann ihr Kind weiter an seinem Wochenplan arbeiten, bis der Teststreifen ein Ergebnis zeigt.
Nach dem Test geht die Gruppe zurück in ihren Klassenraum und arbeitet dort weiter. Nur wenn der Test ihres Kindes positiv sein sollte, würden wir Sie verständigen und natürlich ihr Kind individuell betreuen.

An welchen Tagen das Testen genau stattfinden wird, kann ich Ihnen leider erst in der 2. Ferienwoche mitteilen, wenn geklärt ist, wie der Unterricht nach Ostern stattfindet.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift A.Lohse

Alex Lohse
(Schulleitung GS Zeppelinheim)