Liebe Eltern,

nach der Erfahrung der letzten Wochen mit dem Mund-Nasen-Schutz im Schulalltag, möchten wir Ihnen gerne zurückmelden, dass die meisten Kinder sich gut an die Situation gewöhnt haben. Trotz der Hitze, haben die Kinder die Situation gelassen gemeistert.

Aufgefallen ist uns allerdings, dass immer mal wieder Mund-Nasen-Schutze auf den Boden fallen und auch nass auf den Tischen liegen. Das ist für Ihr Kind selbst, aber auch im Hinblick auf die Hygiene allgemein, nicht so sinnvoll.

Daher möchten wir Sie um folgendes bitten:
- Geben Sie Ihren Kindern für den Schultag immer auch mindestens einen 2. Mund-Nasen-Schutz in einem sauberen Tütchen mit (vor allem auch wichtig für Kinder, die anschließend noch in der Schulbetreuung sind).

- Für die Lagerung des Mund-Nasen-Schutzes Ihres Kindes, den es aktuell in Gebrauch hat, geben Sie bitte eine kleine flache Dose (beschriftet mit Namen) und darin ein Stück Küchenpapier mit.

- Denken Sie bitte daran, die getragenen Mund-Nasen-Bedeckungen mit Ihrem Kind täglich aus dem Ranzen zu holen und zu waschen, bzw. zu erneuern. Die Dose, in der der Schutz am Schultag gelagert wurde, muss heiß und mit Seife ausgespült werden. Das Küchenpapier sollte täglich erneuert werden.

In diesem Dokument finden Sie noch einmal die Regeln, die wir mit Ihren Kindern auch im Unterricht thematisiert haben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Das Team der Grundschule Zeppelinheim und der Monsterbude